Einsatz

Turbulente Woche bei der Bergrettung Reichenau

Seit einer Woche kommen die Rettungsmänner der Bergrettung Reichenau nicht mehr zur Ruhe. Das schöne Wetter und die nicht mehr ganz so heißen Temperaturen nutzten viele Wanderer und Kletterer für einen Ausflug auf die Rax. Für einige Bergsteiger war die Hilfe der Bergrettung vonnöten. Leider war auch der fünfte Tote dieses Jahres zu beklagen.
mehr...
 

Jubiläum

Die Ortsstelle Hohe Wand hat gefeiert

Am 15. August hat die Ortsstelle Hohe Wand ihr 90-jähriges Bestehen gefeiert. Es war ein feines fest bei bestem Wetter! Der Regionalsender WN-TV war ebenfalls unter den etwa 500 Gästen und hat einen kleinen Beitrag darüber gemacht.
mehr...
 

Förderer werden im Jahr 2015

Wir sind immer für Sie da,...

Rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr sind über 11.000 ehrenamtliche, bestens ausgebildete BergretterInnen in ganz Österreich bereit, Sie aus Ihrer Notlage zu befreien. Der alpine Rettungsdienst als ehrenamtlicher Dienst am Nächsten ist ein Dienst, der von vielen als selbstverständlich angesehen wird. Aber auch ein Rettungsdienst durch ehrenamtliche Bergretter kostet Geld. Die Erhaltung der Diensthütten, der Verschleiß der Rettungsgeräte und der Ausrüstung erfordern jedes Jahr erhebliche Geldsummen. Nur dank der finanziellen Unterstützung unserer Förderer ist es der Bergrettung möglich, Verletzten Personen zu helfen.
mehr...
 

Partner